Pure

Pure

Köln, 19. - 25. Januar 2015

Pure » Extras » Designlexikon » P » Polarisierung

Polarisierung

Polarisierung bezeichnet ganz allgemein den Prozess des Auseinanderdriftens zweier oder mehrerer entgegen gesetzter Positionen. Auch Meinungen und Eigenheiten von Personen, aber auch Fragen des Geschmacks, können polarisieren — das heißt, dass sie entweder besonders große Zustimmung oder Ablehnung hervorrufen. In der Gestaltung kann der Aufbau von gegensätzlichen Polen einem bewussten Spannungsaufbau dienen — etwa durch eine Kombination von organischer und geometrischer Formensprache, von unterschiedlichen Materialien oder Farben oder auch von widersprüchlichen Botschaften, wie sie etwa beim Auseinanderdriften von Form und Inhalt, beim Zusammenbringen von bekannten Formen und ungewöhnlichen Funktionen o.Ä. entstehen können.